Fakten

Bei der Elektromobilität werden Fakten und Vorurteile stark vermischt. Ein Grund dafür ist die Tatsache, dass sich die Technik in den letzten Jahren so schnell weiter entwickelt hat, dass immer noch veraltete Informationen kursieren, die irrtümlich als aktuelles Wissen behandelt werden.

Wie weit kommt ein Elektro-Auto im Winter? https://www.elektromobilitaet.nrw/infos/winter/

Hat ein Elektro-Auto eine erhöhte Brandgefahr und kann nur schwer gelöscht werden? https://www.elektromobilitaet.nrw/infos/brandgefahr/

Sind Elektro-Autos wirklich umweltfreundlicher? https://www.elektromobilitaet.nrw/infos/umweltbilanz/

Gibt es ausreichend Strom? https://www.elektromobilitaet.nrw/infos/stromerzeugung/

Muss der Akku alle paar Jahre teuer ersetzt werden? https://www.elektromobilitaet.nrw/infos/batterie/

Wo kommen die Rohstoffe für den Akku her und reichen sie aus? https://www.elektromobilitaet.nrw/infos/rohstoffe/

Volker Quaschning ist ein Ingenieurwissenschaftler und Professor für Regenerative Energiesysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin und hat eine Podcast-Seite mit Fakten und Hintergründe zum Klimaschutz und zur Energiewende. Sehr informativ ist „Wasserstoff: Lösung oder Irrweg für die Klimakrise?“. Dieser Podcast beschäftigt sich intensiv mit der Frage, wo der Einsatz von Wasserstoff zum Eindämmen der Klimakrise sinnvoll ist und wo der Klimanutzen eher fraglich ist. https://dasisteinegutefrage.de/Wasserstoff

Jens Zippel hat auf seinem Video-Blog move electric ein englisches Video ins deutsche übersetzt:. https://www.youtube.com/watch?v=Mm6n9FUm5f8&t=122s

Ein Bericht über eine Studie „E-Autos verbrauchen weniger Rohstoffe als Verbrenner“ in der Autozeitung